Amtliche Meldung

Das 72. Stein- und Burgfest – das ganze Programm zum Wochenende!

Nächstes Wochenende ist es wieder soweit: Das Stein- und Burgfest lockt bereits zum 72. Mal wieder zahlreiche Menschen aus Mayen und Umgebung in die Innenstadt.

Das traditionelle Stein- und Burgfest ist mit seinem abwechslungsreichen Programm ein fester Bestandteil im jährlichen Marktkalender. Hier gibt es noch einmal alle wichtigen Infos zum Wochenende:

Den Programmflyer zum Download gibt es auf: www.mayen.de/steinungburgfest

Donnerstag, 07. September 2023

Los geht es bereits am Donnerstag, den 07. September mit der Sportlerehrung um 19 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz.

Freitag, 08. September 2023

Der Freitag, 08. September, startet mit dem Seniorenfest von 14 Uhr – 17 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz. Gefeiert wird u.a. das 30-jährige Jubiläum des Seniorenbeirats und musikalische Unterhaltung darf da natürlich nicht fehlen. Für die Seniorinnen und Senioren steht Kaffee und Kuchen kostenlos zur Verfügung.

Ab 20 Uhr wird der Marktplatz dann freitags zur Schlagermeile:  Von 20 Uhr – 24 Uhr heizt „Die Schlagerbande“ den Besuchern mit den großen Krachern der 60er bis heute so richtig ein. Jeder ist herzlich willkommen im Festzelt auf dem Marktplatz in Mayen. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 09. September 2023

Am Samstag und Sonntag, 09. und 10. September, bietet der Handwerker- und Bauernmarkt auf der Genovevaburg und in den Burggärten Neues und Altbewährtes. Auf dem Marktplatz präsentieren sich dabei die Mayener Zünfte und Betriebe mit ihrem „Handwerk zum Anfassen“.

Auch das Bürgerschießen der Mayener Bogenschützen wird Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr wieder in den Burggärten angeboten.

In diesem Jahr bereits schon samstags: Am 09. September kann man in den Burggärten wieder die beliebte Greifvogel-Flugvorführung der Greifvögel aus Hellenthal erleben, gesponsert durch Familie Wölm, Autohaus Wölm & Alois Kast GmbH.

Am Samstagabend ertönen dann kölsche Töne für die Ohren der Besucher. Ab 20 Uhr gibt „KOLONIA EXPRESS“ beste kölsche Covermusik zum Besten. Der Eintritt kostet 5,00 €.

Sonntag, 10. September 2023

Der Sonntag steht wie immer ganz im Zeichen der Tradition. Begonnen wird mit einem ökumenischen Festgottesdienst um 10 Uhr in der St. Clemenskirche in Mayen. Traditionell zieht im Anschluss der Festumzug der Fahnenträger begleitet durch die Klänge des Fanfarenzuges grün-weiß durch die Innenstadt.

Im Anschluss findet ab 11.30 Uhr im Festzelt der beliebte Frühschoppen statt, welcher mit einem Fassanstich durch die Ehrengäste eröffnet wird.

Ein weiteres Highlight wird ein 80 m langer Apfelstrudel von der Bäckerei „Die Lohner’s“ sein. Ab 11 Uhr wird der Gaumenschmaus zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Mayen am Burgaufgang verkauft.

Auf der Genovevaburg und in den Burggärten lässt sich dann wieder einiges erleben: Neben dem Handwerker- und Bauernmarkt gibt es in diesem Jahr auch erstmalig eine Schafschur-Vorführung, gesponsert durch Familie Wölm, Autohaus Wölm & Alois Kast GmbH.

Beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 – 18 Uhr kann man am 10. September dann den Besuch des Heimatfestes auch noch mit einem Einkaufsbummel verbinden.

Natürlich darf da die musikalische Untermalung des Ganzen nicht fehlen: Perfekt zum Nachmittagsplausch auf dem Festplatz spielt von 14 Uhr – 16 Uhr das Trio „Straight & Dry“ im Festzelt auf dem Marktplatz.

Auch das Eifelmuseum beteiligt sich am Stein- und Burgfest: Die Ausstellung EifelTotal sowie das Deutsche Schieferbergwerk haben am Samstag von 10 – 17 Uhr und am Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet, die Erlebniswelten Grubenfeld von 10 – 17 Uhr.

Mehr Infos zum Stein- und Burgfest gibt es unter  www.mayen.de/steinundburgfest.

Bildunterschrift: (Grafiken: Stadt Mayen)

Flyer zum Stein- und Burgfest: Das Stein- und Burgfest lockt mit vielen Attraktionen die Menschen Anfang September nach Mayen.

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.